Geschichte - Seniorentrheater Ebikon

S E N I O R E N T H E A T E R - E B I K O N
Bilder aus der letzten Produktion 2016 "Bis doch nid so dumm"
Fotos: Richard Schacher
frisch, frech und fröhlich
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verein
Grundstein

1992 schlossen sich einige Theaterfreudige zu einer Gruppe zusammen, mit dem Ziel, im Jubiläumsjahr 1993 (1100 Jahre Ebikon) ein durch Seniorinnen und Senioren gespieltes Theater aufzuführen.

Die Begeisterung ist bis heute geblieben. Das Seniorentheater-Ebikon trat im April 2012 erstmals mit dem Stück «E ganz normaali Huusfrau» an die Öffentlichkeit.


Vereinsgründung sichert Zukunft

Im sonst «theaterarmen» Ebikon entstand nach dem begeisternden Auftritt der Senioren in der Bevölkerung der Wunsch nach einer Fortsetzung. Behörden und Sponsoren unterstützten diese Bestrebungen. Aus diesem Grunde erfolgte 1995 die Gründung des Vereins «Seniorentheater Ebikon». In den heute noch gültigen Statuten ist festgehalten, dass Aktivmitglied Damen und Herren werden können, welche das 60. Altersjahr erreicht haben. Weiter wurde an der ersten Generalversammlung festgelegt, im Turnus von zwei Jahren an die Öffentlichkeit zu treten.
Weitere Informationen finden Sie auch im Archiv.
Zuletzt aktualisiert: 21.09.2017
©Seniorentheater Ebikon
admin@seniorentheater-ebikon.ch
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü